Home

 

 

Letzte Arbeit

AktuellPaysage métaphysique

So wie die Natur und alles, das aus sich selbst heraus entsteht, sich erkennen und in sich sehen kann, schön ist.
Warum soll ich durch grosse bildhauerische Eingriffe zerstören ? Ich ziehe es vor, durch geringfügige Veränderungen einen Kontrast aufzubauen, unbearbeitete Materie und bearbeitete gegenüber zu stellen und dadurch umso stärker auf den ursprünglichen Zustand zu verweisen und eine neue Einheit zu erzeugen. Und überhaupt :
Ist nicht alles schön, was wir mit schönen Augen`  betrachten können ? Wird nicht alles schön, was wir mit ´schönen Augen`  anschauen ? Vielleicht ist das die hohe Kunst :

Mit schönen Augen die Welt verschönern.
…………immer schön hinsehen !